Ein Schlafzimmer soll ein ruhiger, friedlicher Raum sein, in dem man sich tief erholen kann. Wenn die Realität jedoch nicht ganz diesem Wunsch entspricht, könnte es Zeit für eine Auffrischung des Schlafzimmers sein. Eine Auffrischung ist zwar kein kompletter Umbau, hat aber dennoch viel zu bieten, egal ob Ihr Budget 100 oder 10.000€ beträgt. Diese Ideen können als Ausgangspunkt dienen und als Grundlage für Ihren eigenen Plan genutzt werden.

LESEN SIE AUCH: Die 4 neuesten Wohntrends werden durch Technologie bestimmt

Budget bis 100€

Tauschen Sie die Bettwäsche aus und räumen Sie die Unordnung auf. Das Schlafzimmer zu entrümpeln, kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass sich der Raum wie neu anfühlt. Anschließend sollten Sie den Raum gründlich reinigen, einschließlich Fensterputzen und Staubsaugen unter dem Bett. Und wenn Ihr Zimmer blitzblank ist, gönnen Sie sich einen neuen Satz Bettwäsche – aus Perkal für diejenigen, die ein knackiges Gefühl lieben, aus Flanell für Gemütlichkeit oder aus Satin für ein superglattes Gefühl.

Budget bis 300€

Wenn Ihnen der Geldbeutel nicht so locker sitzt, können Sie Ihr Bett auch komplett neu beziehen: nicht nur Bettwäsche, sondern auch einen Bettbezug, Kissen und vielleicht auch eine Nackenrolle. Die neue Bettwäsche kann Ihrem Zimmer in den wenigen Minuten, ein neues Aussehen und Gefühl geben.

LESEN SIE AUCH: 11 Wege Ihren Flur neu zu gestalten

Budget bis 500€

Wenn Sie neue Bettwäsche haben, ist es an der Zeit, Ihre Kissen zu erneuern. Die neuen Kissen sehen besser aus als die alten und sie fühlen sich auch besser an. Wenn das Budget etwas Spielraum zulässt, sollten Sie sich auch eine neue Bettauflage zulegen.

Budget bis 1000€

Kümmern Sie sich um all die oben genannten Dinge und streichen Sie dann. Die Farbe der Wände Ihres Schlafzimmers zu ändern ist eine budgetfreundliche Möglichkeit, den Look Ihres Zimmers dramatisch zu verändern. Besonders wenn Sie bereit sind, selbst Hand anzulegen. Um Zeit (und Geld) zu sparen, streichen Sie nur eine Akzentwand hinter Ihrem Kopfteil.

LESEN SIE AUCH: 6 Tipps für ein Badezimmer ohne Fenster

Budget bis 1500€

Sobald Sie Bettzeug, Kissen, Vorhänge und Farbe aufgefrischt haben, können Sie Ihre Beleuchtung verbessern. Wenn Ihnen das Aussehen von Wandleuchten gefällt und Sie Mieter sind, können Sie sich diese trotzdem zulegen – viele Wandleuchten sind mit Steckern erhältlich. Das Kabel können Sie einfach hängen lassen oder in Kabelabdeckungen investieren. Haben Sie eine Deckenleuchte, tauschen Sie diese aus und wechseln Sie zu einem Dimmschalter, damit Sie das Ambiente steuern können.

Budget bis 2000€

Und dann? Mit einem weicheren Teppich unter den Füßen! Sie besitzen bereits einen Teppich, der Ihnen gefällt, aber für die Größe Ihres Zimmers zu klein ist? Nehmen Sie einen größeren Naturfaserteppich und legen Sie ihn darüber, um mehr für Ihr Geld zu bekommen. Sollten Sie ein Schlafzimmer mit Teppichboden haben, nutzen Sie das Geld für eine professionelle Dampfreinigung – durch eine gute Reinigung kann ein Teppichboden wieder wie neu aussehen.

Budget bis 3500€

Bettzeug, Kissen, Gardinen, Farbe, Beleuchtung, Teppiche und dann eine neue Matratze.

Letztere ist wahrscheinlich eine der teuersten Anschaffungen, die Sie für Ihr Schlafzimmer tätigen werden und da sie einen so großen Einfluss auf die Schlafqualität hat, lohnt es sich, die beste Matratze zu kaufen, die Sie sich leisten können.

LESEN SIE AUCH: Tipps für einen modernen Stil für Ihr Zuhause

Budget bis 6000€

Wenn die neue Matratze von Ihrer Liste abgehakt ist, ist es an der Zeit, Ihre Schlafzimmermöbel zu beurteilen. Sie brauchen ein neues Bettgestell, eine Kommode oder Nachttische? Unabhängig davon, ob Sie sich für schöne Antiquitäten, einen coolen Mix aus mittelalterlichen Möbeln oder ein neues, passendes Set entscheiden, sollten Sie sich beim Einkaufen Zeit nehmen. So können Sie genau das bekommen, was Sie wollen.

Budget bis 10000€

Wenn Ihr Budget mehr Spielraum zulässt, können Sie Extras einbauen – zum Beispiel eine besondere Leuchte, einen Sitzbereich und Pflanzen. Vielleicht sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Hauptschrank richten und sich ein neues Ordnungssystem zulegen, das Ihnen das Anziehen erleichtert.

LESEN SIE AUCH: So sollten Sie mit der Renovierung Zuhause anfangen