Die meisten von uns haben schon einmal das Gefühl gehabt, dass sie sich in ihrem Haus umsehen und nicht mehr zufrieden oder inspiriert sind von der Einrichtung. Eventuell haben Sie ein paar Trends ausprobiert, die heute nicht mehr ganz so frisch wirken wie zu Beginn, oder vielleicht kommt Ihnen die Wandfarbe, die Sie einmal geliebt haben, heute eintönig oder überholt vor.

Wie auch immer Ihre Gründe sein mögen, irgendwann wird der Tag kommen, an dem Sie Ihr Haus mit neuen und inspirierenden Neuerungen auffrischen wollen. Oft sind unsere finanziellen Mittel jedoch nicht ganz so groß wie unsere Motivation für Veränderungen.

Zum Glück gibt es eine ganze Reihe von Änderungen, die man ohne viel Zeit oder Geld durchführen kann. Die folgenden Änderungen sollten Sie auf Ihre Aufgabenliste hinzufügen, wenn Sie bereit sind, sich noch einmal ganz neu in Ihr Zuhause zu verlieben.

LESEN SIE AUCH: Thema Wohnungssuche: So finden Sie Ihr neues Zuhause

Idee 1: Die „kleinen“ Dinge ändern

In der Tat ist es beeindruckend, welchen Einfluss neue Armaturen, Geräte und sogar Türgriffe auf die gesamte Optik Ihrer Wohnung haben können. Dabei sind die Möglichkeiten grenzenlos und kostengünstig.

Sie können zum Beispiel trendige Messing-Griffe und einen passenden Wasserhahn neu installieren. Alternativ können Sie anstelle von normalen Griffen auch gemusterte Griffe aus Keramik verwenden, oder Sie kombinieren Ihre Metallelemente und fügen so optisch reizvolle Schichten hinzu. Die Möglichkeiten sind endlos.

LESEN SIE AUCH: Die 10 besten Instagram-Seiten für Küchenideen

Idee 2: Eine Wand favorisieren

Eine Wand die etwas aussagt ist eine hervorragende Möglichkeit, ohne viel Zeit und Mühe eine große Veränderung zu erzielen. Außerdem eignen sich solche Wände gut dafür, um ein Design reichhaltiger und dynamischer aussehen zu lassen.

Sie können auch ein spielerisches Muster ausprobieren oder einfach eine Wand in Ihrer Lieblingsfarbe streichen. Sollten Sie sich Sorgen machen, eine Entscheidung zu treffen, die Sie bereuen könnten, dann bedenken versuchen Sie einfach eine ablösbare Tapete. Diese sind extrem vielfältig und lassen sich einfach wieder entfernen, wenn diese Ihnen doch nicht gefallen.

LESEN SIE AUCH: 8 ausgefallene Tapeten-Ideen für dein Zuhause

Idee 3: Spielen Sie mit dem Fensterbereich

Wenn Ihre Fenster zum Beispiel viele Rahmen und Leisten haben, dann können Sie diese leicht verändern und damit meistens einen komplett neuen Look entwerfen.

Hinzu kommt, dass es wirklich unendlich viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Entscheiden Sie sich für durchsichtige, fließende Vorhänge, ein neues Faltrollo-Set oder kombinieren Sie beides.

Idee 4: Kissen austauschen

Wurfkissen sind wie ein Outfit für Ihr Wohnzimmer – Sie können die Kissen je nach Lust und Laune und Jahreszeit wechseln und austauschen, und die Wirkung ist einfach nur wunderbar.

Ist Ihr Raum etwas langweilig, sollten Sie ein paar Kissen in kräftigen Farben hinzufügen, um eine bessere Stimmung zu erzeugen. Wenn Sie sich zum Beispiel auf eine Boho-Ästhetik hin orientieren, dann ist das Hinzufügen von Kissen mit organischen Farbtönen, eine großartige Möglichkeit.

LESEN SIE AUCH: Das sind die besten Hauspflanzen für Anfänger

Idee 5: Ein neuer Teppich – ein neuer Look

Teppichböden haben die besondere Fähigkeit, den Räumen, in denen sie sich befinden, Wärme und Charakter zu verleihen. Daher gibt es keinen besseren Weg einen Raum neu zu gestalten, als mit einem neuen Flächenteppich.

Die Farben und Muster des Teppichs, den Sie wählen, sind selbstverständlich wichtig, aber die Lage Ihres Teppichs beeinflusst die Wirkung ebenfalls. Wenn Sie den Teppich auf eine Diagonale legen, erzeugen Sie zusätzliche Bewegung und optische Aufmerksamkeit.

Idee 6: Wände ausschmücken

Ihre Hinguckerwand sollte nicht die einzige Möglichkeit sein, wie Sie Ihren Raum beleben. Auch die anderen Wände stecken voller erfrischender Möglichkeiten.

Beispielsweise können Sie ein paar schwebende Regale kunstvoll arrangieren, um einige Ihrer Lieblings-Stücke zu präsentieren. Sie können auch ein größeres Kunstwerk an eine Wand hängen oder eine schicke und raffinierte Galeriewand ausgestalten.

Idee 7: Veränderung im Bett

Das Bett ist das Herzstück Ihres Schlafzimmers. Daher gibt es keinen besseren Weg, etwas mehr Leben in die Gestaltung Ihres Schlafzimmers zu bringen, als durch eine Auffrischung Ihrer Bettwäsche.

Ob es sich um ein kuscheliges, mit Schichten großer, bequemer Decken bezogenes Bett handelt oder fröhliche Farbtupfer und überzeugende Texturen, Ihre Möglichkeiten bei der Ausgestaltung sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt.

LESEN SIE AUCH: Tipps und Anwendungen für Ihre nächste Wohnungssuche

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]