Der April ist mit den länger werdenden Tagen und den milderen Temperaturen in vielen Teilen des Landes eine wunderbare Zeit, um das Haus innen und außen aufzufrischen. Um strahlende Fenster, eine aufgeräumte Garage und vieles mehr zu erhalten, finden Sie hier 10 Aufgaben, um das Beste aus dem ersten vollen Frühlingsmonat zu machen.

LESEN SIE AUCH: 6 Tipps für ein Badezimmer ohne Fenster

Entrümpeln Sie Mülleimer und Wertstofftonnen

Stellen Sie leere Mülleimer nach draußen und spritzen Sie sie zunächst mit einem Schlauch ab. Reinigen Sie sie innen und außen mit dem Reinigungsspray Ihrer Wahl. Die Tonnen ein paar Minuten stehen lassen, bevor sie mit einer Bürste mit steifen Borsten geschrubbt werden. Dann mit dem Schlauch abspülen und auf dem Kopf stehend trocknen lassen.

Überprüfen Sie die Sicherheitssysteme

Testen Sie die Batterien von Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern und tauschen Sie sie bei Bedarf aus. Sie sollten auch regelmäßig nach Rückrufaktionen von Sicherheitsprodukten in Ihrem Haus achten.

Ausmisten

Vergrößern Sie den Platz in Ihrer Wohnung, indem Sie ungeliebte Dinge ausmisten. Sollten Sie eine Menge loswerden wollen, vereinbaren Sie einen Termin für einen Räumungsverkauf. Oder kontaktieren Sie eine örtliche Wohltätigkeitsorganisation, um einen Abholtermin zu vereinbaren. Falls Sie eine große Menge einer bestimmten Art von Gegenständen haben (z. B. Bücher oder Babykleidung), suchen Sie nach einem Geschäft in Ihrer Stadt, in dem Sie diese vielleicht verkaufen können.

LESEN SIE AUCH: Tipps für einen modernen Stil für Ihr Zuhause

Beauftragen Sie eine Wartung des Kühlsystems

Wenn Ihre Wohnung über eine zentrale Klimaanlage verfügt, sollten Sie vor Beginn des Sommers eine professionelle Wartung einplanen. Ein gewartetes System kühlt besser, verbraucht weniger Energie und hat eine längere Lebensdauer.

LESEN SIE AUCH: 8 Einrichtungsideen für offene Räume

Machen Sie die Terrasse sauber

Entfernen Sie Spinnweben auf dem Boden der Terrasse, den Außenfenstern, den Fensterbänken und der Eingangstür. Entledigen Sie sich der Spinnweben an der Decke und in hohen Ecken. Legen Sie eine frische Fußmatte aus, und pflanzen Sie einen Blumentopf. Wenn Sie Möbel auf der Terrasse stehen haben, reinigen Sie diese und waschen Sie die Polster.

Reinigen Sie die Fenster

Begegnen Sie der Frühlingssonne, indem Sie die Fenster innen und außen von Schmutz und Dreck befreien. Nach der Reinigung des Glases nehmen Sie sich einen extra Moment Zeit, um den Fensterrahmen und die Fensterbank abzuwischen.

LESEN SIE AUCH: 8 Fragen und Antworten zum Thema Umzug in der Coronakrise

Fliegengitter reinigen und überprüfen

Schmutz und Pollen können sich auch auf den Fliegengittern ablagern, daher sollten Sie sie einmal im Jahr reinigen. Für eine Schnellreinigung lassen Sie die Fliegengitter an Ort und Stelle und saugen mit einem Staubsaugeraufsatz. Für eine gründlichere Reinigung nehmen Sie die Scheiben ab und schrubben sie vorsichtig mit warmem Seifenwasser. Abspülen und trocknen lassen.

Kontrollieren Sie vor dem Anbringen von Fliegengittern und Fliegengittertüren jedes einzelne auf Löcher und Risse – selbst kleine Risse können Mücken eindringen lassen. Wenn Sie Löcher finden, reparieren Sie sie mit einem Flickzeug für Fliegengitter.

Räumen Sie die Garage aus

Können Sie Ihren Wagen in Ihrer Garage parken? Sollte das nicht der Fall sein (oder wenn es zu eng ist), ist es vielleicht an der Zeit, etwas mehr Platz zu schaffen.

Schaffen Sie den Müll weg und planen Sie Zeit ein, um unbenutzte Farbe, Motoröl und andere gefährliche Gegenstände zu einem Recyclingzentrum zu bringen, das sie annimmt. Nachdem Sie Ihre Garage entrümpelt haben, sollten Sie überlegen, ob Sie an der Wand befestigte Regale anbringen, um die Dinge ordentlich und nicht auf dem Boden zu verstauen.

LESEN SIE AUCH: Vermeiden Sie diese Winterkatastrophen in Ihrem Zuhause

Regenrinne und Abflussrohre reinigen

Das Reinigen (oder ggf. Reparieren) der Dachrinnen und Abflussrohre Ihres Hauses ist eine der ersten wichtigen Aufgaben, die Sie in dieser Saison planen sollten. Verstopfte Dachrinnen während eines regnerischen Frühlings können zu Wasseransammlungen führen, die das Dach und die Verkleidung beschädigen können.

Die Attraktivität Ihres Hauses steigern

Selbst kleinere Veränderungen, wie zum Beispiel das Anbringen von auffälligen Hausnummern, können eine große Wirkung entfalten.

LESEN SIE AUCH: 10 Ideen wie Sie Ihr Zuhause gemütlich zum Herbst einrichten

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]